Referenzen aus dem Bereich Bausanierung


Breparkhaus - Bremen

Die BREPARK GmbH betreibt in Bremen diverse Parkhäuser. Das Parkhaus am Brill liegt in der Innenstadt, wurde 1960 erbaut und 1965 aufgestockt. Es besitzt 7 Obergeschosse, das Erdgeschoss, sowie ein Untergeschoss. Das Parkhaus besitzt zwei gegenläufige Spindeln für die Auf- und Abfahrten von den verschiedenen Ebenen. Diese galt es zu sanieren. Hierzu wurden an den Schrammborden und Brüstungen Betonsanierungsarbeiten ausgeführt und ein neues Oberflächenschutzsystem auf den Brüstungen aufgebracht, um den Beton dauerhaft vor Umwelteinflüssen zu schützen.

Auf den Fahrbahnen und Schrammborden wurde eine flächige Abdichtung und Beschichtung auf PMMA (Polymethylmethacrylat)-Basis der Firma Triflex verbaut. Die gewählte Nutzschicht zeichnet sich durch eine hohe mechanische Belastbarkeit und eine dynamische Rissüberbrückung aus. Zudem besitzt das Material eine sehr kurze Reaktionszeit, wodurch Arbeitsunterbrechungen minimiert und der Zeitplan optimiert werden konnten.

- Abdichtung und Fahrbelag mit PMMA=1.737 m2

- Abbruch und Austausch von PMMA-Estrich=522 m2

- Oberflächenschutzsystem für Wände=1.030 m2

  • Auftraggeber:
  • BREPARK GmbH
  • Bereich:
  • Bausanierung
  • Tätigkeit:
  • Sanierung von zwei Auf- und Abfahrtsspindeln eines 7-stöckigen Parkhauses