Referenzen aus dem Bereich Schlüsselfertigbau


Continental – Technology Center, Korbach

Mit dem Baustart im Oktober 2014 begann KÖGEL mit der Errichtung einer innovativen Produktionsstätte für die Continental Reifen Deutschland GmbH. Der Auftrag beinhaltete neben dem Umbau der Bestandsgebäude den Neubau einer Produktionshalle mit annähernd 8.000 und eines repräsentativen Multifunktionsgebäudes mit mehr als 2.200 Quadratmeter Nutzfläche.

Dazu wurden vom KÖGEL Team im Rahmen eines bauteilübergreifenden Bodenmanagements rund 34.000 Kubikmeter Boden bewegt, für den Rohbau 54 Stahlbetonfertigteilstützen mit angeformter Gründungsplatte und 1.400 Quadratmeter Stahlbetonfertigteilplatten als Brandwand montiert. Für die Hallensohle wurde von KÖGEL eine Betonsohle eingebaut, die auf Kundenwunsch in der Oberfläche eine hochwertige Hartstoffverschleißschicht in schwarzer Farbe erhielt.

Alle Gebäude sind mit modernster hochwertiger technischer Gebäudeausrüstung ausgestattet und bieten somit Continental die Möglichkeit, neue technische Entwicklungen in der Reifenproduktion optimal umzusetzen. Zahlreiche Produktionsmaschinen für das HPTC sind Neuentwicklungen, so dass im Bauablauf und der Ausführung einzelne Gebäudeteile und TGA-Installationen in der Bauphase den neuen Anforderungen angepasst werden mussten.

Im Zusammenspiel aller im KÖGEL-Team Beteiligten und der Fachplaner des Bauherrn ist es gelungen, die Termine für den Beginn der Maschinenmontage umzusetzen und die baulichen Voraussetzungen für den planmäßigen Produktionsstart und Inbetriebnahme sicherzustellen. Die Realisierung der anspruchsvollen Gesamtleistung unter Berücksichtigung der qualitativen Parameter und des engen Zeitplanes war nur mit einem engagierten Projektteam möglich.

  • Auftraggeber:
  • Continental Reifen Deutschland GmbH
  • Fertigstellung:
  • 2016
  • Ort:
  • Korbach
  • Bereich:
  • Schlüsselfertigbau
  • Tätigkeit:
  • Neubau High Performance Technology Center (HPTC) / Reifenproduktion mit Multifunktionsgebäude.