KÖGEL Dialog

Der KÖGEL Dialog liegt uns am Herzen. Drei Mal jährlich erscheint die ebenso bei Mitarbeitern, Kunden und Partnern beliebte Zeitung. Seit über zehn Jahren berichten wir hier über die aktuellen KÖGEL Bauprojekte unseres Hochbaus, Tiefbaus, Schlüsselfertigbaus und Ingenieurbaus sowie der Bausanierung. Zudem gehen wir auf die internen Entwicklungen und Veränderungen der Unternehmensgruppe ein und informieren rundum KÖGEL.    

Halten auch Sie sich auf dem Laufenden und lesen Sie die neueste Ausgabe online:

 


Kögel Dialog 45 / März 2020

Liebe Leserin, lieber Leser,damit ein Bauwerk Bestand hat, braucht es ein solides Fundament. Das schönste Dach nützt nichts, wenn mit der Gründung etwas nicht stimmt. Daraus ergibt sich: Man muss das Ganze im Blick behalten. Und das ist auch unser Jahresmotto 2021.


„Das Ganze im Blick“ bedeutet für uns aber auch, nicht nur das jeweilige Bauvorhaben zu sehen. Wichtig ist, über den eigenen Tellerrand zu gucken. Was können wir tun, damit es unserem Team gutgeht, unseren Kunden, unseren Mitmenschen und unserer Umwelt? Darüber machen wir uns bei KÖGEL stetig Gedanken. Und das mit Erfolg, sind wir doch in der neuesten Studie der Bertelsmann Stiftung neben Global Playern als Vorzeigebeispiel für verantwortungsvolles Management vertreten. Näheres hierzu lesen Sie bitte auf Seite 10.


>> weiterlesen


Kögel Dialog 44 / Oktober 2020

Liebe Leserin, lieber Leser, die vergangenen Monate in dieser speziellen Zeit haben uns gezeigt: Wir können uns aufeinander und auf unsere Partnerunternehmen verlassen und stehen füreinander ein.

Jeden Tag bauen wir gemeinsam Großes. Dafür möchten wir uns von Herzen bedanken und haben für das KÖGEL Team und unsere Partner eine kleine Überraschung vorbereitet. Näheres hierzu lesen Sie bitte auf Seite
10.

Tatkräftige Unterstützung hat unser Team zudem im August bekommen: Sieben neue Auszubildende verstärken unsere Unternehmensgruppe und werden uns sicher mit vielen neuen Ideen und Engagement begeistern. Genauso erfreulich sind die bestandenen Abschlussprüfungen unserer Azubis aus dem Jahr 2017. Trotz der widrigen Umstände in der Hauptlernphase haben sie die Herausforderung gemeistert. Hierzu sagen wir herzlichen Glückwunsch.

>> weiterlesen


Kögel Dialog 43 / Juni 2020

Liebe Leserin, lieber Leser, die vergangenen Monate haben es uns vor Augen geführt: Vieles von dem, was wir als selbstverständlich ansahen, hat sich gewandelt. Manchmal sind wir schneller mit tiefgreifenden Veränderungen konfrontiert, als wir es uns bislang vorstellen konnten.

In solchen Situationen ist es umso wichtiger, festen Halt zu haben. Denn wir alle können nicht in die Zukunft sehen. Doch wir können versuchen, sie durch Zusammenhalt positiv zu beeinflussen. Über die Zukunft unseres Unternehmens haben wir uns, unabhängig von dieser herausfordernden Zeit, gezielt Gedanken gemacht.

Dabei hat sich unsere KÖGEL-Vision herauskristallisiert: „Für Menschen – das Ganze im Blick – bauen wir die Zukunft. Gemeinsam Sicher Stark“ lautet sie. 

>> weiterlesen


Kögel Dialog 42 / Februar 2020

Liebe Leserin, lieber Leser, wir leben in spannenden aber auch herausfordernden Zeiten. Umwelt, Mobilität, Digitalisierung – die Schlagzahl an Nachrichten und neuen Erkenntnissen erscheint so hoch wie nie, Tendenz immer noch steigend.

Doch eines wollen wir über die vielen Veränderungen nicht verlieren: den Blick auf das Wesentliche. Mit Bedacht haben wir darum „Für Menschen“ als unser Jahresmotto 2020 gewählt. Wir wollen weiterhin den Fokus auf die Bedürfnisse unserer Mitarbeiter legen aber auch auf die Bedürfnisse unserer Kunden, Partner und Mitmenschen. Als Arbeitgeber und Unternehmer nehmen wir unsere soziale Verantwortung sehr ernst und wollen dieser bestmöglich gerecht werden.

KÖGEL bildet nicht nur aus, wir bilden unser Team auch weiter. Insgesamt nahmen vergangenes Jahr 191 Firmenangehörige an Seminaren, Lehrgängen oder Coachings teil. Stichwort „lebensbegleitendes Lernen“. Sich neues Wissen anzueignen, ist nicht nur gut für den Beruf, sondern auch für die eigene Persönlichkeit.

>> weiterlesen


Kögel Dialog 41 / Oktober 2019

Liebe Leserin, lieber Leser, über ein Lob, über ein „Gut gemacht“, freuen wir uns doch alle. Da geht es Ihnen sicher genauso wie mir. Grund zur Freude hat auch unser Unternehmen: Nach 2017 wurde KÖGEL im Juli wieder als Familienfreundliches Unternehmen im Kreis Minden-Lübbecke“ ausgezeichnet.

Und das kommt nicht von ungefähr: Die demografische Entwicklung, der Wertewandel in unserer Gesellschaft und die Verschiebungen auf dem Arbeitsmarkt machen Firmen flexibel. Wer als Arbeitgeber attraktiver sein und bleiben will,
muss sich um seine Arbeitnehmer kümmern. Als Familienunternehmen mit mehr als 50-jähriger Tradition ist dieses Füreinanderdasein für uns selbstverständlich. Wie in einer großen Familie müssen wir gleichermaßen auf die unterschiedlichen Bedürfnisse unserer jungen und unserer erfahrenen Betriebsangehörigen eingehen.

>> weiterlesen


Kögel Dialog 40 / Juni 2019

Liebe Leserin, lieber Leser, ein Richtfest zu feiern, ist immer etwas Besonderes. Es ist guter Brauch, alte Tradition, und es ist eine schöne Gelegenheit, allen Beteiligten zu danken und Gottes Segen für den Neubau zu erbitten. Im Laufe unseres Berufslebens haben wir Bauleute natürlich schon so manches Richtfest mitfeiern dürfen. Doch etwas anderes ist es, wenn man nicht nur mitfeiern, sondern selbst das Fest ausrichten darf.

Diese Ehre wurde uns jetzt zuteil: Am 23. Mai war Richtfest für unser neues Hauptverwaltungsgebäude KB3 in Bad Oeynhausen. Der Neubau ist für uns ein wichtiger Meilenstein in unserer mehr als 50-jährigen Unternehmensgeschichte: Er ist das Symbol unseres erfolgreichen Wachstums.Und er ist das Symbol für uns, dass unsere Kunden uns vertrauen und mit unserer Arbeit Tag für zufrieden sind.... 

>> weiterlesen


Kögel Dialog 39 / Januar 2019

Liebe Leserin, lieber Leser, wieder haben wir ein Jahr hinter uns gelassen. Für unser Unternehmen war es ein ganz besonderes, denn gemeinsam konnten wir 50-jähgriges Bestehen feiern. Das war vergangenen Sommer. Und wieder sind wir gemeinsam erfolgreich in ein neues Jahr gestartet. Die Zeit scheint nur so zu verfliegen.

Unsere Zeit ist sehr schnelllebig geworden. Und in so einer Zeit – und in einer gottlob nach wie vor guten Baukonjunktur, – ist es wichtig, seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern eine emotionale Richtung, einen Sinn oder einfach eine Orientierung zu bieten. Wer die Herzen erreicht, braucht sich um die Köpfe nicht zu kümmern. Wir bei KÖGEL beschäftigen uns intensiv mit der Zukunft... 

>> weiterlesen


Kögel Dialog 38 / Oktober 2018

Liebe Leserin, lieber Leser, im Sport heißt es: Nach dem Spiel ist vor dem Spiel. So wollen auch wir es im Jubiläumsjahr halten. Gemeinsam mit unseren Kunden und unserer Belegschaft feierten wir Anfang Juni das 50-jährige Bestehen unseres Familienunternehmens.Wir ließen die Vergangenheit und die Entwicklung der Unternehmensgruppe KÖGEL Revue passieren, wagten gemeinsam einen Blick in die Zukunft und hatten eine Menge Spaß.

Und gleich danach krempelten wir als Team wieder die Ärmel hoch, um mit neuem Elan viele spannende Bauvorhaben voranzutreiben. So machten wir etwa die Carl-Sonnenschein-Grundschule in Düsseldorf für steigende Schülerzahlen fit, schufen mit dem dreigeschossigen Neubau der Gauselmann-Gruppe ein repräsentatives Entree für die Stadt Espelkamp oder ertüchtigten die Spindeln für die Auf- und Abfahrten an einem Bremer Parkhaus für die Zukunft.

>> weiterlesen


Kögel Dialog 37 / Juni 2018

Liebe Leserin, lieber Leser, auf den ersten Blick haben Sie es sicher schon bemerkt: Diese Ausgabe unseres KÖGEL Dialog ist etwas ganz Besonderes. Das liegt einerseits an den vielen interessanten Bauvorhaben, die wir für unsere Kunden umsetzen durften. Andererseits haben wir uns diesmal für ein farbiges Titelfoto entschieden, denn wir feiern das 50-jährige Bestehen unseres Unternehmens.


Am 5. Juni 1968 hat unser Vater Jürgen den Grundstein gelegt und die Firma 26 Jahre lang mit unserer Mutter Irmgard geleitet. Unsere Eltern haben das solide Fundament geschaffen, auf dem wir auch in Zukunft noch weiter Hand in Hand aufbauen werden. Ohne den Rückhalt in der Familie und die Tatkraft unserer tollen Mitarbeiter stünde KÖGEL nicht da, wo es heute ist...

 >> weiterlesen


Kögel Dialog 36 / Februar 2018

Liebe Leserin, lieber Leser, wir freuen uns, dass Sie die neue Ausgabe unseres KÖGEL Dialog vor Augen haben. Teilen Sie unsere Freude und werfen einen Blick in das neue Heft. Es gibt eine Menge Interessantes zu entdecken.


Wir haben wieder eine Reihe spannende Bauvorhaben für Sie zusammengestellt. Beispielhaft möchte ich hier das neue Bürogebäude der Unternehmensgruppe Gauselmann in Espelkamp oder die neue Brücke in Paderborn herausgreifen. Unser Unternehmen steht aber für noch mehr als „nur“ Bauen. Wir wollen uns professionell und menschlich weiterentwickeln und nehmen daher unsere Fehlerkultur unter die Lupe.

 >> weiterlesen


Kögel Dialog 35 / Oktober 2017

Liebe Leserin, lieber Leser, gemeinsam haben wir viel bewegt: Spannende und herausfordernde Projekte konnten wir in diesem Jahr erfolgreich abschließen oder beginnen. Etwa das neue IHK-Bildungszentrum in Münster oder die Erweiterung des Dachser-Logistikzentrums in Alsdorf.

Wir danken unseren Kunden für Ihr Vertrauen. Und wir danken unserem Team. Ohne den Einsatz aller wäre der gemeinsame Erfolg unseres Unternehmens gar nicht möglich. Gute Ergebnisse und schwarze Zahlen sind kein Selbstläufer. Daher investieren wir erneut in die Zukunft... 

>> weiterlesen


Kögel Dialog 34 / Juni 2017

Liebe Leserin, lieber Leser, unsere neue und noch übersichtlichere Website haben wir Ihnen bereits in der vorigen Ausgabe des KÖGEL Dialog vorgestellt. Doch das ist natürlich noch nicht alles. Wie Sie sicher längst bemerkt haben, ist nicht nur unser Auftritt im Internet neu. Auch unser klassisches Kunden- und Mitarbeitermagazin haben wir einer gründlichen Überarbeitung unterzogen.

Doch keine Sorge: die gewohnte Struktur haben wir beibehalten. Die Rubriken sind nach wie vor klar gegliedert, wie Sie es bereits kennen, und mit neuesten Informationen zu unseren aktuellen Bauprojekten gefüllt. Und weil unsere tollen Mitarbeiter das starke Fundament unseres gemeinsamen Schaffens und Erfolges sind, möchten wir sie mit größeren Bildern verstärkt in den Fokus rücken – selbstverständlich auch auf der Titelseite. Das hat nach unserem Verständnis etwas mit Wertschätzung zu tun, unserem Jahresmotto 2017.

>> weiterlesen