Aktuelle Projekte aus dem Bereich Tief- und Rohrleitungsbau


Rheiner Landstraße - Osnabrück

Im Auftrag der Stadt sowie der Stadtwerke Osnabrück erneuern die KÖGEL Experten in der Rheiner Landstraße die komplette Kanalisation. Die umfangreichen Arbeiten laufen seit Ende Juni 2019 und betreffen den Bereich zwischen der Rückert- und der Mozartstraße. Der vorhandene Mischwasserkanal muss im Zuge der Maßnahme einem Schmutz- und einem Regenwasserkanal weichen. Bei diesem sogenannten Trennsystem werden Abwässer aus Haushalten oder Gewerbe einerseits und Niederschlagswasser – Regen oder geschmolzener Schnee – andererseits in eben voneinander getrennten Kanälen abgeführt. Das hat den Vorteil, dass große Regenwassermengen nicht von einer Kläranlage verarbeitet werden müssen, sondern separat gesammelt und direkt in ein Gewässer geleitet werden. Der Schmutzwasserkanal besteht aus speziellen Kunststoffrohren DN 200, der Regenwasserkanal aus Betonrohren DN 700 bis DN 1600.


Die KÖGEL Mannschaft geht hier einmal mehr mit größter Umsicht zu Werke, schließlich liegt die gut 800 Meter lange Baustrecke im dicht bebauten Innenstadtbereich. Baubegleitend erneuert KÖGEL auch den kompletten Straßenbau zwischen den Grundstücksgrenzen einschließlich aller Gehwege und Parkbuchten.

  • Auftraggeber:
  • Stadtwerke Osnabrück, Stadt Osnabrück
  • Bereich:
  • Tief- und Rohrleitungsbau
  • Tätigkeit:
  • Erneuerung Kanalisation und Straßenbau auf einer Länge von 800 Metern.